Brandneu: doo Analytics – Messen, Verstehen, Umsatz steigern

Über welche Kanäle kommen Ihre wertvollsten Kunden? Wie konvertieren Ihre Seitenbesucher? Nur wer seine Kunden versteht, kann auch erfolgreich sein. Als Veranstalter auf doo finden Sie nun unter dem Reiter “Analytics” in der Navigationsleiste Ihres Accounts ganz neue Einsichten in den Erfolg Ihrer Events. Auf einen Blick erhalten Sie eine grafische Übersicht über Ihre verkauften Tickets, den Konvertierungsprozess sowie Kanäle und Kampagnen, durch die Teilnehmer auf Sie aufmerksam wurden.  

Smarte doo Analytics für Ihre Events

Wählen Sie einfach per Dropdown Ihre gewünschte Veranstaltung aus und definieren Sie die Zeitperiode, für die Sie die Daten zusammengefasst haben wollen. Egal ob die letzte Woche, der letzte Monat oder der gesamte Verlauf, sofort erhalten Sie eine grafische Aufbereitung der gesammelten Ergebnissen. Das gilt übrigens auch für Veranstaltungen, die bis zu 1 Jahr vor der Installation der doo Analytics erstellt wurden. Schauen Sie also sofort nach, wie sich Ihre Events geschlagen haben. Folgende Analyse-Tools stehen Ihnen dabei zur Verfügung.

Stets den Überblick über verkaufte Tickets bewahren

Im oberen Dashboard-Bereich der doo Analytics sehen Sie unabhängig vom ausgewählten Zeitraum den Verlauf Ihres Umsatzes vom Start bis zum Ende des Ticketverkaufs. Ein farblich markierter Graph zeigt den täglichen Umsatz der verkauften Tickets bis zum aktuellen Zeitpunkt an. Als Wert für die vertikale Achse können Sie dabei einfach zwischen der Darstellung in tatsächlich verkauften Tickets (#) oder in erreichtem Umsatz () wählen. Ein linearer Graph im Hintergrund dient Ihnen als Referenz für eine optimale Prognose zur Zielerreichung. So können Sie jeden Tag vergleichen, ob Sie auf dem Weg zu einem ausverkauften Haus sind, oder ob Sie noch einmal die Werbetrommel rühren sollten.

Konvertierung analysieren und steigern

Im zweiten Abschnitt der doo Analytics lässt sich anhand eines graphischen Trichters Ihr Konvertierungserfolg visualisieren. Wie viele Menschen haben Sie mit Ihrem Event erreicht und wie viele davon sind am Ende wirklich zu Ticketkäufern geworden? Der Trichter visualisiert dabei drei Ebenen:

  • Seitenaufrufer: Anzahl der Nutzer, die Ihre Veranstaltungswebseite besucht haben
  • Buchung gestartet: Anzahl der Nutzer, die mindestens bis zum 2. Buchungsschritt gelangt sind.
  • Buchung abgeschlossen: Anzahl der Nutzer, die erfolgreich ein Ticket gebucht haben

Auf einen Blick sehen Sie also, wie viel Prozent Ihrer Besucher auch wirklich konvertiert werden konnten und wie viele den Vorgang abgebrochen haben (Exists). Damit Sie Ihre Events nicht nur analysieren, sondern sie auch erfolgreicher machen können, finden Sie auf Basis unserer Erfahrungen neben dem Conversion Erfolg eine Bewertung Ihrer Performance inkl. Verbesserungstipps. Wussten Sie zum Beispiel, dass Sie Ihre Konvertierung steigern können, indem Sie in ein paar einfachen Schritten Ihre Event-Webseite optimieren

Den Erfolg Ihrer Kanäle und Kampagnen sichtbar machen

Der letzte Teil der doo Analytics macht die Pfade Ihrer Teilnehmer sichtbar. Wie sind die Nutzer auf Ihr Event gestoßen? Und wie erfolgreich waren Ihre Kampagnen? Dargestellt als Balkendiagramm sehen Sie die Top-Kanäle sowie die Top-Kampagnen nach ihren jeweiligen verursachten Seitenaufrufen sortiert. Lernen Sie die Wege Ihrer Kunden zu verstehen und investieren Sie in die Kanäle, in denen sich auch Ihre potentiellen Teilnehmer bewegen.

Ist zum Beispiel Ihre organische Reichweite zu gering, dann lohnt sich vielleicht en Blick in unseren SEO-Guide für Eventmanager.

Veranstaltungen verstehen und den Umsatz steigern

Mit der Erweiterung um das doo Analytics Tool, ermöglichen wir es Ihnen ab sofort Ihr Event noch erfolgreicher zu machen. Mit Hilfe von doo erhalten Sie relevante Daten, die Ihnen dabei helfen den Erfolg oder Misserfolg Ihrer Veranstaltung besser zu verstehen. Und nicht nur das: Wir stehen Ihnen außerdem mit hilfreichen Tipps und den Erfahrungen unserer Eventexperten zur Seite, damit Sie Ihre Zeit und Ihr Geld in die richtigen Maßnahmen investieren, den Umsatz langfristig zu erhöhen!